Die energetische Reinigung – Weg der Erlösung … Anleitung

http://www.puramaryam.de/reinweiter.html   the-aura-479x372All diese Techniken kommen vom LICHT und waren und sind mir 
unschätzbare Hilfe:1. Eine ganz wichtige Hilfe bei der Reinigung ist die LICHTARBEIT. Sie wird durch Einweihungen vermittelt. Damit hast Du immer die Hilfe aller Wesen des LICHTS. Seit November 2004 kannst Du GOTT selbst um Sein LICHT bitten, und wenn Dein Wunsch wirklich von Herzen kommt, wird Dir der I. LICHTGRAD gegeben! Damit kannst Du den ganzen WEG des LICHTS gehen und wirst dabei geführt. Nach und nach wird Dir alles WISSEN und alle Grade verliehen, so wie Du selbst dazu bereit bist. Natürlich biete ich auch weiterhin Seminare an für die Menschen, die eine menschliche Zuwendung möchten. 
Nun aber haben ALLE Menschen die Möglichkeit der LICHTARBEIT, wo auch immer auf der ERDE sie leben, sofern sie Zugang zum internet haben, jemand ihnen die Seiten ausdruckt oder jemand ihnen davon erzählt. Und seid gewiss, dass jeder Mensch, der die LICHTARBEIT braucht, die Gelegenheit bekommen wird, sie zu lernen.

2. Die beste und effektivste und zugleich schönste Art der energetischen Reinigung ist die Reinigung durch BEDINGUNGSLOSE LIEBE, besonders, wenn Du mit der LIEBE aus Deinem Herzen auf Dein eigenes Herz-Chakra gehst. MIR WURDE IM VERLAUF MEINER REINIGUNG PLÖTZLICH KLAR, DASS MEINE GESAMTE REINIGUNG ALLER VERGANGENEN JAHRE ALLEIN EINE REINIGUNG DES HERZ-CHAKRAS, ALSO DES HERZENS WAR! Denn alle Probleme sind letztendlich Probleme mit der LIEBE, genauer: mit dem Mangel an LIEBE! 
DIE PROBLEME ALLER CHAKREN SIND PROBLEME DES HERZENS! DER WEG DES HERZENS IST DIE SELBSTREINIGUNG ÜBER DAS HERZ-CHAKRA!

3. Eine weitere, sehr effektive Möglichkeit der Reinigung ist die Reinigung der Aura mit den Händen, in GEBETSHALTUNG, die mir gleich zu Anfang meiner Reinigungsarbeit vom LICHT vermittelt wurde:
Dazu setze Dich bequem hin, bitte die Engel um einen LICHTKEGEL und halte Deine Hände zusammen, so dass die Fingerspitzen und die Handflächen sich berühren. Ich nenne das „Gebetshaltung“. 
Tatsächlich ist dies ein energetischer „Schluss“, d.h. dass Dein Energiekreis geschlossen ist. Somit hast Du mehr Kraft als sonst zur Verfügung. Halte deine Hände ganz locker und bequem vor Dir. Wenn Du an einem Chakra arbeitest, vielleicht am Herz-Chakra oder an einer Stelle, wo Du Schmerzen hast, kannst Du sie auch genau am Körper über diese Stelle halten. Lasse das LICHT/ die LIEBE durch Deine Hände strömen. 
Mit dieser Reinigungstechnik kannst Du auch Deine Körperzellen und Dein Zellgedächtnis reinigen: Von Energien, die mit bestimmten Problemen verbunden sind, von Giften, Viren, Bakterien, Fett, Verschmutzungen…! Du kannst mit Deinem Bewusstsein auf jede Ebene gehen, und sofort geschieht genau dort in Deinem Energiesystem Reinigung, worauf Du Dein Bewusstsein richtest.
Du erkennst daran die Tatsache, dass Deine Gedanken erschaffen! Erst gehen die Energien, die Materie zieht nach!
Die Energien, auf die Du Dein Bewusstsein richtest, werden sich lösen und durch Deine Hände, an Deinen Beinen entlang und durch Deine Füße hinaus Dich verlassen, um schließlich durch den LICHTKEGEL ins LICHT zu gehen. Die Füße werden sich kühl anfühlen, wenn Energien sich aus ihnen lösen. Du kannst dabei Dein Bewusstsein auf Deine Aura richten oder auch auf eine andere Problemstelle in Dir. Ich habe festgestellt, dass diese Reinigung sehr kraftvoll ist.
Mache es Dir aber zur Gewohnheit, aufmerksam Deinen Körper und Deine Hände zu beobachten, und Du wirst bald spüren, was sich dabei tut.
Nach der Reinigung danke und bitte die Engel, den LICHTKEGEL wieder aufzuheben. 
(Ich habe den Ablauf einer solchen, sehr effektiven Reinigung unter „Mit der LIEBE arbeiten“ beschrieben. Das kann Dir eine gute Hilfe sein!)

4. Noch eine weitere Art der Reinigung, die auch sehr effektiv ist, ist die Reinigung durch „HÄNDEWASCHEN“. Du setzt Dich wieder bequem hin, bittest die Engel um einen LICHTKEGEL
und wäschst nun Deine Hände in einer Art Trockenübung, so als ob Du sie mit Seife gegenseitig säuberst. Dabei sagst Du Dir in Gedanken „Hiermit reinige ich Körper, Seele, Geist und Aura“. Solange, wie Du Dich reinigst, musst Du Dich mit Deinen Gedanken darauf konzentrieren! Das geht mit einiger Übung sehr gut.
Dafür verlassen Dich sofort die dunklen Energien in Scharen. Wenn Du noch nicht hellfühlig bist, wirst Du vielleicht noch nicht viel spüren, außer dass Deine Füße kalt werden. Später kann es sein, dass Du sofort in Körper und Aura ein Ziehen an allen Ecken und Enden fühlst, weil alles zu Deinen Händen will. Probiere es aus. Man kann diese Übung ohne weiteres für längere Zeit machen. 
Mache es auch hier wieder zu Deiner Gewohnheit, aufmerksam Deinen Körper und Deine Hände zu beobachten, um zu spüren, was dabei in Dir und in Deinen Händen abläuft.
Danke zum Schluss wieder und bitte die Engel, den LICHTKEGEL aufzuheben.

5. Erst wenn du diese Übungen einige Zeit lang angewandt hast, solltest Du Dich mit folgenden Vorschlägen befassen, damit es nicht zuviel auf einmal wird – denn Du hast Zeit und sollst alles Schritt für Schritt lernen. Die CHAKRA-ATMUNG wird Dir später eine unverzichtbare Hilfe bei Deiner Reinigung sein. Wenn Du an die tieferen Schichten kommst, kannst Du Dich damit schnell und schmerzfrei auch von den unangenehmsten Energien befreien. Es ist zudem eine sehr heilige Übung, weil sie Deine spirituelle Entwicklung fördert und Deine Eigenschwingungen dauerhaft hebt. Sie wurde mir vom LICHT gegeben.

6. GEDANKENKRAFT UND VISUALIEREN
Unsere Gedanken erschaffen. Durch Visualisieren können wir genau festlegen, was wir in unsere Realität übernehmen wollen. Es wird sich materialisieren. Also seid behutsam mit Euren Wünschen und Euren Gedanken. Missbraucht niemals Eure Gedankenkraft, um Anderen zu schaden. Denkt nur Gutes und Lichtvolles, stellt Euch nur Schönes vor. Denkt und redet nie schlecht über Andere, denn Ihr schadet ihnen direkt durch diese Energien; aber auch Euch selbst wird geschadet, denn es ist auch Kosmisches Gesetz, dass das, was man aussendet, zu einem selbst wieder zurückkommt…

Im Zusammenhang mit der Reinigung könnt Ihr Eure Gedankenkraft gut einsetzen, denn Ihr könnt alle Eure Bemühungen dadurch unterstützen. Ihr könnt Euch vorstellen, dass Eure Probleme gelöst sind, wie Ihr Euch dann fühlt, dass Ihr am Ziel Eurer Wünsche seid. Stellt es Euch auch bildlich vor, möglichst eindringlich, bunt, klar und deutlich. Dann lasst völlig los und denkt nicht mehr darüber nach. Wartet nicht auf die Erfüllung. Eure eigene Arbeit wird Euch dadurch nicht abgenommen, aber unterstützt und beschleunigt. Die Erfüllung wird eintreffen, wenn Ihr auf diesem Weg bleibt und der Zeitpunkt dafür reif ist.

7.Wenn wir mit der LIEBE und dem LICHT arbeiten, also den effektivsten Möglichkeiten energetischer Arbeit überhaupt, brauchen wir uns ALLEIN um unsere EIGENEN RESONANZENERGIEN zu bemühen, d.h. um unsere Blockaden und Energien, zu denen dunkle Wesenheiten eine Resonanz haben, weshalb sie auch darauf sitzen. Wir können, aber brauchen uns nicht mit den Wesen selbst zu befassen; denn das werden wir anfangs schwerer erreichen, denn sie haben viel Kraft und leisten erheblichen Widerstand, was sich bei uns auch als Schmerzen äußert. Wenn wir uns aber nur um unsere eigenen Energien kümmern und darauf  mit unserem Bewusstsein sind und bleiben, – wozu wir immer und jederzeit das Recht haben – müssen sie ganz automatisch mitgehen, weil ihnen die Resonanzenergien entzogen werden und Du sie also nicht mehr festhältst. Ihr werdet also lediglich merken, dass Euch ab und zu die Füße kalt werden! Eine kleine Veränderung des Blickwinkels – und eine große Wirkung und Hilfe!

8.Eine wunderbare Möglichkeit der Reinigung ist das „SCHÜTTELN UND HÜPFEN“ im LICHTKEGEL. Das kannst Du so lange machen, wie Du möchtest, am schönsten ist es zu rhythmischer Musik, vielleicht zu Trommelklängen. Du kannst es z.B. morgens und abends machen. Nach dem Aufstehen wirst Du Dich besonders frisch und munter fühlen nach dem „SCHÜTTELN UND HÜPFEN“.
Du kannst es aber auch immer einmal zwischendurch tun, vielleicht auf Deiner Arbeitsstelle (auf der Toilette), wenn Du den Eindruck hast, viele dunkle Energien aufgenommen zu haben. Man kann damit ganz schnell die aufgenommenen Energien wieder loswerden. Das SCHÜTTELN UND HÜPFEN kannst Du auch mit dem HÄNDEWASCHEN kombinieren


Hier findet Ihr eine wunderschöne
Anleitung zum SELBSTHEILEN,
also eine Anleitung zur Befreiung von ALLEN Problemen im INNEN und AUSSEN,
  was selbstverständlich auch VOLLKOMMENE REINIGUNG bedeutet,
   mit der SCHÖNSTEN Energiearbeit, die es gibt, der ARBEIT mit der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE,
   auch zum Herunterladen im PDF- und im ZIP-Format und zum Weitergeben.

InhaltsverzeichnisAlphabetisches RegisterSeminare
Meine Seiten können ausschließlich zur privaten nichtkommerziellen Nutzung
unverändert zitiert, kopiert und frei weitergegeben werden, unter Angabe der Quelle.
Copyright

 

Autor: Die Neue Welt

Die Wahrheit leben

Ein Gedanke zu „Die energetische Reinigung – Weg der Erlösung … Anleitung“

  1. Es ist alles wunderschön,ich fühle es,könnte man nur die Welt verändern in Liebe und Frieden für alle-die auf diesem Planeten wohnen.
    Ich bin mir nicht sicher-ob das jemals der Fall sein wird.Hell und Dunkel gehören anscheinend zu den Menschen…es ist noch lange kein
    Paradies-es wäre zu schön.
    All die Mächtigen dieser Erde(die meinen sie sind es-aber das Gegenteil ist der Fall….ja,fallen werden sie,wenn sie keine Kehrtwendung
    machen.
    Lichtvolle Grüße
    stillerheld

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s